Home
Dr.Brigitte Schubert-Riese

Ausstellung in der Technischen Universität Hamburg-Harburg 2000 Auszug aus der Eröffnungsansprache

..... Was zeichnet ihn aus: handwerkliche Präzision, perfekteste Malerei, ein scharfer Sinn für die Struktur und Oberflächenkontraste, für die Komposition und Wirkung der Farben. Eines der beeindruckendsten Merkmale des Oertelschen WErkes ist seine vollkommene Ästhetik in der wunderbaren Wirkung der Malerei, in der Schönheit und Wahrheit aufeinander treffen. Damit entsprich er einem zeitlosen Ideal: so wie es der englische  Lyriker, Kunsthandwerker und Drucker William Morris formuliert hat:” Im Mittelalter war jeder Künstler ein Handwerker und jeder Handwerker ein Künstler.”

In diesem Sinne haben wir es mit einem mittelalterlichen Künstler zu tun, dem Maler Eberhard Oertel, der sein werk als Perfektionst ausgesaltet.

Blick in die Ausstellung: